Follow

Die Chance für Kooperationen mit Schulen steigt durch die Digitalisierung rasant an. Die Fortbildungsnot für Lehrer in punkto digitale Medien bietet einen super Einstieg für Bibliotheken ihr Wissen weiter zu geben! :) Habt ihr schon solche Schulungen durchgeführt oder in Planung? :)handelsblatt.com/politik/deuts

@Christina_Kaper "Drei Viertel monieren, diese würden verleitet, Informationen aus dem Internet zu kopieren." Ich weiß ja nicht, wie das zu Zeiten der heutigen Lehrkräfte lief, aber ich habe als Schüler aus dem Brockhaus abgeschrieben.
Neben der Medienkompetenz bei den Lehrkräften fehlt es bei den Schülerinnen und Schülern an Informationskompetenz, was sich dann oftmals bis ins Studium nicht ändert.

@JanJaeger Da geb ich dir recht, ich denke aber mit Medienkompetenten Lehrern kann man nur Informationskompetenz an die Schüler weitergeben. Ohne die kann keine ausgerichtet auf die heutigen Medien gelehrt werden.

@Christina_Kaper Dein erster Satz führt zu Knoten in meinem Kopf. Aber im Prinzip stimme ich dir zu. Kompetenzen können nur von denjenigen vermittelt werden, die diese selbst besitzen und leben. 🙂

@JanJaeger Auweia 😂 so schwierig fand ich ihn garnicht ;) Ich bin persönlich immer kein Fan davon, etwas von jemandem zu verlangen wenn die nötigen Voraussetzungen fehlen. Informationskompetenz für digitale Medien kann meiner Meinung nach nur mit einer vernünftigen technischen Ausstattung (Digitalpakt? ;)) und Medienkompetenten Lehrern/Bibliothekaren bei den Jugendlichen ankommen. Heute geht nichts mehr ohne digitale Medien, besonders in der Berufswelt. Da hilft leider kein Brockhaus mehr ;)

@Christina_Kaper Ich hatte den Brockhaus auch nur angebracht, weil das einfache Abschreiben daraus auch nicht gerade von Informationskompetenz zeugt. 😉

Für die heutige Informationskompetenz braucht es selbstverständlich die entsprechende Ausstattung. Mal schauen, ob der Digitalpakt dabei tatsächlich hilft. Ich bin ja noch skeptisch, wenn ich mir anschaue, dass Schulen Tablets kaufen, ohne ein funktionierendes WLAN zu haben. 🤨

@JanJaeger ja an dem Punkt sind leider auch einige Bibliotheken... die Erkenntnis kommt wenn man zum Einrichten eines Tablets eine Woche braucht... Mit dem Thema Infrastruktur beschäftigen sich meine Kollegen vom Schwerpunkt Digitaler Ort gerade viel. Unteranderem mein Kollegen @ArcoCortess. Wie war das ? ;) Wir arbeiten händeringend an einer Lösung für die ÖBs. In den Schulen höre ich immer öfter von Erfolgserlebnissen! :) Also guter Dinge bleiben! ;)

@Christina_Kaper @JanJaeger Infrastruktur ist halt sperrig. Kannst kein Samtband durchschneiden und dein neues Breitband eröffnen. Infokompetenz, Medienkompetenz, Mint-Förderung, <Beliebiges Buzzword einfügen> funktioniert halt leider ohne nur bedingt. Damit die Bibs den Bedarf leichter kommunizieren können haben wir vor einem Jahr unsere Handreichung herausgegeben oebib.wordpress.com/2018/01/22

@Christina_Kaper
Wir kooperieren in der mit Schulklassen im neu eröffneten Makerspace, unserem . Da wird zwar nicht die Lehrerschaft geschult, es werden aber sehr moderne Mittel eingesetzt, um SchülerInnen Themen zu vermitteln. So z.B. ein Anne Frank Workshop mit Buch, digitalem Quiz und virtuellem Rundgang durchs Anne Frank Haus mittels VR-Brille.

@tweiss Das ist super, sowas in der Art machen ja einige schon und es kommt immer super an! :) Wir haben gerade einige Bibliotheken in NRW die sich durch das für Schulen (Pflicht für alle Schulen in NRW bis 2021 einzuführen) auch an die Lehrerfortbildung herantrauen. Habt ihr das schonmal in Erwägung gezogen? Oder habt ihr einen bestimmten Grund warum ihr das nicht macht bisher?

@Christina_Kaper
Wie bei so vielen coolen Projektideen, die am Ende (erstmal) nichts werden: Es fehlt die Manpower.
Alle Kolleg*innen sind super engagiert und versuchen zu wuppen, was geht. Aber die Ressourcen sind begrenzt.
Aber vielleicht kommen wir ja eines Tages zum schulenden Bibliothekar - fänd ich super!

@tweiss Ja die Zeit und Mitarbeiter sind leider häufig knapp, ich hoffe ihr bekommt bald Unterstützung! In Mannheim wird das ja schon gemacht und von den Lehrern super angenommen, ich denke das wäre auch bei euren Lehrern der Fall! :)

Sign in to participate in the conversation
OpenBiblio.Social

Der Einstieg in das Mastodon-Netzwerk für Bibliotheksmenschen