Spaß mit der .

GO 12610: Germanistik - Deutsche Literatur - Moderne - Deutsche Literatur in der Schweiz
vs.
IJ 30000-IJ 30100: Romanistik - Französischsprachige Literatur außerhalb Frankreichs - Schweiz
vs.
IT 2368: Romanistik - Italienische Sprache und Literatur - Italienische Literatur im Allgemeinen - Literaturgeschichte - Geschichte der italienischen Literatur außerhalb Italiens - Schweiz

Ich will ja nicht pingelig sein, aber ich bin es.

Dieses Foto macht mich rappelig. Aufgrund der Position der Maus denke ich, es sei gespiegelt, dabei habe ich selbst meine Maus auf der linken Seite. Dann der auf dem Gesicht liegende Bücherstapel - wer macht sowas? Und dieses diffuse, aber nicht begründbare Gefühl, dass der Bildschirm gephotoshoppt ist.

Heute gab es noch weitere Spielerei mit Python und einen kleinen Einblick in GitHub, und damit war der -Workshop auch schon beendet.
Hat Spaß gemacht. (Aber nutzt wirklich niemand von den Teilnehmenden Mastodon?)

Das Wichtigste sind die Stickynotes. Grün: alles gut, ich komme klar. Pink: Hilfe, ich habe das Internet gelöscht!

Für mich sehr schön: Es gibt ein paar Grundregeln in der Kommunikation, und dazu gehört die Benutzung inklusiver Sprache.

Immer schön, wenn hin und wieder eine kleine Herausforderung im Bibliotheksalltag wartet.
Diesmal: Band 1 und 2, die zugleich Band 5 und 6 sind, beide mit abhängigem Titel, Band 2 aus zwei Teilen bestehend.

Ich wünschte, mensch könnte beim Suchen im Netz gleich anzeigen lassen, welche der 1000 Blogs zu dem Thema mit Werbung überfrachtet sind und welche nicht.
Habe das Gefühl, dass sich leider die Qualität der Inhalte sehr gut an der Abwesenheit von Werbung ablesen lässt. Diese ganzen nutzlosen SEO-optimierten Blogs sind so im Weg :(.

Fundstück in der LCC. Unter G1000.31.E67 stehen Atlanten vom Mond bzgl. bestimmter Dinge, in diesem Fall Bibliotheken.
Also - irgendwann werden sie da stehen. Vielleicht.

Oh, ein Buch über eBooks. Gleich mal die Printausgabe bestellen.

Ja, wir könnten jetzt was gegen den Klimawandel tun, aber wenn wir dann in 50 Jahren feststellen würden, dass sich alle Wissenschaftler doch vertan haben und es gar keine Klimaerwärmung gibt, dann hätten wir völlig ohne Grund dafür gesorgt, dass man selbst in den Städten die Luft wieder atmen kann, dass die Flüsse nicht mehr giftig sind, dass Autos weder Krach machen noch stinken und dass wir nicht mehr abhängig sind von Diktatoren und deren Ölvorkommen. Da würden wir uns schön ärgern.

Ich bin so alt, wenn eine Website im Wesentlichen aus einer Kolumne in schwarzer Times New Roman auf weißem Grund besteht, gehe ich davon aus, dass blaue Links unbesucht und violette besucht sind.
Im vorliegenden Fall (loc.gov/standards/marcxml) sind die unbesuchten Links dunkelblau ins Violette gehend, die besuchten hellblau. Und ich bin völlig überfordert.

Gibt es ein Standard, in dem die Angabe der Sprache der **Metadaten** möglich ist? Ich habe z.B. deutsche und englische Schlagwörter und möchte die Sprache der Schlagwörter spezifizieren. Fiktives Beispiel nach Dublin Core: dc.subject.uncontrolled.german

Werd Bibliothekarin, sagten sie. Da musst du nicht rechnen.

Hold my beer, sagte die LOC, und baute eine Klassifikation, deren interessanteste Systemstellen arithmetisch zu bilden sind.

Wir suchen kurzfristig Berliner AkademikerInnen für eine einstündige Nutzerbefragung zu den Digitalen Sammlungen. digital.staatsbibliothek-berli
Der Kaffee geht auf uns! Bitte meldet euch hier auf Mastodon bei mir.

Wissenschaftliche Mitarbeiter*in, TV-L E13 50%, Konzeption und Aufbau einer digitalen Publikationsumgebung, zunächst befristet, Kennwort: Publikationsumgebung Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel | Bewerbungsfrist: 15.05.2019 hab.de/files/stellenausschreib | jobs.openbiblio.eu/stellenange

Gerade entdeckt: Es gibt eine Liste von Bibliotheksmenschen mit Twitter-Account. Zuletzt aktualisiert im April 2018. Ein Mastodon-Abschnitt fehlt noch.
liswiki.org/wiki/Microblogs

Hallo, ich suche Fachliteratur zum Thema Messung von Präsenznutzung, vor allem Zeitschriften. Den letzten Aufsatz zur Fachliteratur habe ich von 200? gefunden, also schon ein Weilchen her. Falls da wer nen Tip für mich hat- gerne!

Show more
OpenBiblio.Social

Der Einstieg in das Mastodon-Netzwerk für Bibliotheksmenschen