Jetzt auch mit Anleitung: Neuerwerbungslisten der SDD Wolfenbüttel mit XProc, XSLT und XSL-FO: github.com/dmj/xproc-nel

dmaus boosted

Wer will mit in meinem Team das FID Asien
@CrossAsia@twitter.com
weiterentwickeln? Ich kann garantieren: spannende Aufgaben rund um ,
@FedoraRepo@twitter.com
und weiteren Anwendungen rund um unserer mehr als 100 Mio digitalen Objekte warten!
preussischer-kulturbesitz.de/s

One advantage of reading things up in a book instead of search, copy'n'past, and fiddle is, that it is likely you also learn about terminology and concepts.

dmaus boosted

Unbedingte Lektüreempfehlung: Sämtliche Fachbeiträge der gerade stattfindenden sind bereits auf der Website zur Konferenz verfügbar: ipres2019.org/program.

Pünktlich zur TEI Konferenz in Graz habe ich Version 1.3 meines -Prozessors veröffentlicht. Zusätzlich zu den -Stylesheets gibt es mit CLI nun auch eine Kommandozeilenanwendung für Schematron-Validierung.

github.com/schxslt/schxslt

Auch nicht verkehrt: XSLT 3.0 <xsl:where-populated>

<xsl:where-populated>
<element>{expression}</element>
</xsl:where-populated>

anstelle von

<xsl:if test="{expression}">
<element>
<xsl:value-of select="{expression}">
</element>
</xsl:if>

Schaffe es wohl nicht zur DH2020 nach Ottawa, stehe aber gerne als Reviewer zur Verfügung.

Leider kann ich nicht einmal einen eigenen RSS-Feed für lab.sub.uni-goettingen.de/ erzeugen, weil die Seite *keinerlei* strukturierte Metadaten enthält. Nicht mal eine irgendwie-halbwegs-verarbeitbare Datumsangabe der Beiträge. Was ist da passiert?

Guter Fortschritt mit einer eigenständigen Testsuite. Teste jetzt und die Skeleton-Implementierung mit Saxon HE, Xalan, xsltproc.

Spontanes: Danke! an den
@DARIAHde@twitter.com
helpdesk. Gute Kommunikation, zügige Bearbeitung -- einfach einer gute Zusammenarbeit.

Hmm... JSON-LD API w3.org/TR/json-ld-api/ definiert conformance mit Verweis auf Features und Algorithmen (Expansion, Compaction, Flattening) deren Definitionen wiederum als "non-normative" gekennzeichnet sind. Kommt nur mir das komisch vor?

Nicht so optimal: 'ii' als key-chord in Emacs' nxml-mode für die Identitätstransformation und an IIIF-Diensten arbeiten.

Ein schönes Gefühl: Die Aufgabe, einen Atom-Feed für die Prozesssteuerung in der Digitalen Bibliothek zu publizieren mit einer Programmbibliothek gelöst, die ich vor zwei Jahren entwickelt habe.

Das freut: Vorschlag für einen Workshop zu Schematron und Schematron QuickFix auf der diesjährigen TEI-Konferenz in Graz angenommen. conftool.com/tei2019/sessions.

Lesenswerter Dreiteiler von @JuliaR2Punkt0@twitter.com und @delaiglesia@twitter.com zu Graphik im digitalen Raum: dhd-blog.org/?p=11884 ·

An XProc 1.0 pipeline to perform a structural analysis of a TEI document. I use this structural analysis to get an overview over new TEI documents before composing an XSL transformation.

github.com/dmj/tei-structalize

Vorbereitend auf die diesjährige habe ich Version 1.2 RC2 von veröffentlicht. SchXslt ist ein -basierter -processor. Diese Version von SchXslt beinhaltet module für und .

github.com/schxslt/schxslt/rel

Show more
OpenBiblio.Social

Der Einstieg in das Mastodon-Netzwerk für Bibliotheksmenschen