Follow

Eine der strategischen Leitlinien bis 2020: „Die GWLB richtet ihre weitere Entwicklung, ihre Bestände und Dienstleistungen an der Prämisse des offenen Zugangs und der Nachnutzbarkeit ihrer Metadaten und Digitalisate durch Wissenschaft und Forschung aus.“

OA-Policy und damit verbundene Maßnahmen wurden gerade in der Session Landesbibliotheken vorgestellt. Policy soll die nächsten Wochen veröffentlicht werden. Da bewegt sich was in Niedersachsen (rechtzeitig zu OA-Tagen in Hannover im September 😉)

@felixlohmeier Beim elektronischen Pflichtexemplar dürfte es der GWLB nicht leicht fallen, OA bzw. einen offenen Zugang zu realisieren, ohne dass vorher erhebliche gesetzliche Änderungen erfolgen. Das könnte nach meinem nicht-Juristenverständnis bis zu Änderungen am Grundgesetz notwendig sein.

Sign in to participate in the conversation
OpenBiblio.Social

Der Einstieg in das Mastodon-Netzwerk für Bibliotheksmenschen