Ich habe Mitte Oktober meine erste Lehrveranstaltung im Modul IT2 beim Master of Library and Information Science (MALIS) an der TH Köln und bekomme langsam das Gefühl, dass ich mit meinen Vorbereitungen etwas spät dran bin.

Das hält mich nicht davon ab, erstmal weiter zu prokrastinieren & ein Setup zum Publizieren meiner Slides aufzusetzen. Für unsere Arbeit am hbz haben wir das ja alles geklärt, allerdings nutzen wir dort reveal.js und editieren unsere Slides in HTML (github.com/hbz/slides/).

@acka47 Was machst Du denn in dem Modul inhaltlich? Mit @david mache ich zusammen etwas ähnliches am der . Ich mache aber alles noch ganz klassisch mit @libreoffice (historisch bedingt, weil ich das schon seeehr lange mache 🙂 ) Die liegen im der . Wir können uns aber gerne thematisch austauschen.

@EzellaGarnie @david Es handelt sich um Teile des Moduls IT2, siehe codeberg.org/acka47/malis21-it. Austausch immer gerne, wenn es Überschneidungen gibt. Ich bin auch gerade auf der Suche nach existierenden OER. Bisher habe ich mir Sachen von @felixlohmeier und @nichtich angeschaut...

@acka47
Wir gehen den ganzen Prozess bis zum Aufbau eines eigenen Informationssystem mit etc. durch. Sind aber auch ein paar SWS mehr als bei Dir. Ich schaue mal, dass ich Dir morgen mal den Ablauf zukommen lasse.
@david @felixlohmeier @nichtich

@EzellaGarnie @acka47 @david @felixlohmeier Ich sammle forks unter github.com/pro4bib, ihr könnt gerne Account für die Gruppe bekommen. Ist allerdings GitHub. Ich bin auch noch unsicher, wie mit Vorträgen vs. ganzen Kursen umgegangen werden soll.

@nichtich Danke, das ist hilfreich. Nimmst du auch englische Sachen auf? Wir hätten da z.B. noch was von der (github.com/hbz/swib18-workshop) oder (github.com/hbz/swib16-workshop, was ich schon längst vergessen hatte). Im hbz/slides-Repo finden sich auch noch Slides zu einem ZBIW-Seminar (slides.lobid.org/2020-zbiw/) und zu einem Metafacture Workshop (slides.lobid.org/metafacture-w) Die haben halt kein dediziertes Repo... /@EzellaGarnie @david @felixlohmeier

@nichtich @david @felixlohmeier Felix hatte doch mal Ideen, wie wir Verzeichnung und Auffindbarkeit von Bib-OER systematisch bewerkstelligen könnten z.B. mittels SkoHub. Dafür müssten wir mal mit einer Systematik der Lerninhalte anfangen. Bis ich die Zeit habe, das anzustoßen, dauert es aber noch ein paar Monate...

Follow

@acka47 @nichtich @david Mir ging es mit oervz.openbiblio.eu auch um Naming & Blaming der zahlreichen Kurse an Hochschulen, weil mich stört, dass trotz aller Openness-Bekundungen so viel in geschlossenen Moodles verrottet. Ein wichtiger Startpunkt wäre also die systematische Erfassung von Kursen z.B. über Vorlesungsverzeichnisse. Dann könnte man schauen welche dieser Kurse open sind und gezielt nachfragen. Awards verleihen, was auch immer. Leider fehlt mir die Zeit das weiterzuverfolgen 😞

Sign in to participate in the conversation
OpenBiblio.Social

Der Einstieg in das Mastodon-Netzwerk für Bibliotheksmenschen