No free view? No review! Join us in our boycott of closed-access journals. #NoFreeViewNoReview nofreeviewnoreview.org/

@felixlohmeier Vermutlich nicht. Es wird einfacher werden, denn HackMD hat mit uns nichts mehr zu tun, außer dass wir eine gemeinsame Historie haben.

Von unserer Seite aus, wird es also sehr linear werden ;)

Falls dich das Thema interessiert, kannst du hier nochmal weiter lesen, wir haben versucht es so neutral, wie es uns als beteiligten möglich ist, nieder zu schreiben:

github.com/codimd/server/blob/

Ich hoffe mal, dass das alles in Zukunft wesentlich einfacher wird. /sh

@CodiMD Ok, ich werde darauf achten. Schade, dass es nicht gemeinsam geht, aber wenn das so ist, dann ist ein eigener Name wirklich besser. Ich hatte hier felixlohmeier.de/slides/2019-0 mal versucht die Spaltung zu visualisieren. Das hat bei dem Workshop schon keiner verstanden und wird also nun noch komplizierter ;-)

@CodiMD Danke für den Hinweis! Wie lässt sich das am besten erkennen? Über den Vergleich der Version (Release Notes) codimd.carpentries.org/s/relea vs. demo.codimd.org/s/release-note oder gibt es andere Indizien?

@felixlohmeier ich sag es ja nur ungern, aber die dort installierte Version hat leider nichts mit uns zu tun.

Im Moment gibt es 2 Projekte mit dem Namen CodiMD, die unabhängig voneinander entwickelt werden, historisch aber von der gleichen Codebase stammen.

Wir als @CodiMD sind Entwickler der Community-driven Variante die unter github.com/codimd sowie demo.codimd.org zu finden ist.

Wir wünschen dennoch viel Spaß beim Markdown schreiben! :) /sh

@el_joa @codeberg Man könnte vielleicht codeberg pages pages.codeberg.org/ nutzen, müsste dann aber wohl jekyll lokal ausführen soweit ich sehe. Also eher nicht direkt übertragbar, denke ich. Habe aber keine praktischen Erfahrungen mit Codeberg/Gitea.

Für den Kurs Bibliotheks- und Archivinformatik habe ich eine Vorlage und Schritt-für-Schritt-Anleitung für Blogs mit GitHub Pages erstellt: github.com/felixlohmeier/lernt. GitHub Pages liefert anders als kostenfreie Wordpress-Hostings keine Cookies und Tracker mit.

Oh, ich sehe gerade: "Use of this service is restricted to members of The Carpentries community; this is not for general purpose use". Dann doch weiterhin hackmd.okfn.de (Version 1.2.0, Gastnotizen erlaubt) oder pad.gwdg.de (Version 1.5.0, mit Registrierung)

Die Carpentries (Mutter von Library Carpentry) bieten jetzt auch eine CodiMD-Instanz für Notizen an: codimd.carpentries.org. Gastnotizen sind erlaubt und die Version ist mit 1.4.1 recht aktuell. @CodiMD

So wie ein #Adventskalender zur Weihnachtszeit gehört, sind auch #Passwörter nicht mehr wegzudenken.

Hinter dem ersten Türchen im Digitalcourage-Adventskalender zur digitalen #Selbstverteidigung verbergen sich Tipps zur Passwortwahl und -verwaltung.

digitalcourage.de/adventskalen

Presented #activitypub and #skohub at work today, stumbled upon dokie.li and it's the first time i'm kinda excited about the web since years

@mt Cool, sehr gerne. Ich schick Dir etwas die nächsten Tage und freue mich über Feedback!

Ok, here we go! We'd like to invite you to try out our new SLUB Linked Open Data Service under data.slub-dresden.de. The REST API provides our bibliographic data in schema.org as different LOD flavors (JSON-LD, NT, TTL, RDF) and even has a OpenRefine Reconciliation endpoint. We are looking forward to your feedback.
slides.com/jensen/data-slub-dr

The slides for @literarymachine's and my presentation "SkoHub: KOS-based content syndication with ActivityPub" are at pad.gwdg.de/p/BJvl5sFiB#/

Schaue mir gerade nochmal ein paar ältere Folien an. Es ist schön, mit und endlich Dinge umzusetzen, die ich seit mehr als zwei Jahren propagiere. Siehe z.B. meine Folien "Infrastruktur für OER-Metadaten" (slides.lobid.org/kim-oer-infra) und "(Freie) Lernmaterialien im Web verfügbar machen" (slides.lobid.org/kmk-oer/).

Show more
OpenBiblio.Social

Der Einstieg in das Mastodon-Netzwerk für Bibliotheksmenschen