Show more

Unpleasant vibes at : People (mostly men) are laughing when Thorsten Koch quotes Svenja Schulze's call for environmentally friendly algorithms. Perhaps we should just recognize that the term "algorithm" is colloquially used for "software" instead of ridiculing others.

"Marcframe" mapping from MARC21 to JSON-LD for Libris XL system: id.kb.se/marcframe/

Heute, 14:30 Uhr - LIVE - unsere Pressekonferenz im Berliner Gorki-Theater hier:
kulturkosmos.de

Danke @gorkitheater@twitter.com Danke @c3voc@twitter.com (video operation center)
#FusionFestival #fusionbleibt #fusionbleibt

Die #Polizei will das #FusionFestival verhindern, wenn Sie dort keine Polizeiwache mitten auf dem Veranstaltungsgelände bekommt und nicht mit anlassloser Bestreifung die Gäste rund um die Uhr überwachen darf. Unterschreibe unsere Petition:
#fusionbleibt
kulturkosmos.de/mitmachen/

Hat schon jemand das Whitepaper der Association of Research Libraries zu Wikidata gelesen? Inhaltsverzeichnis klingt sehr interessant und umfassend! arl.org/news/arl-news/4748-arl "In a new Association of Research Libraries (ARL) white paper, a task force of expert Wikidata users recommend a variety of ways for librarians to use the open knowledge base in advancing global discovery of their collections, faculty, and institutions."

Just stumbled over this tutorial on how to reconcile entries with the GND using lobid's OpenRefine reconciliation endpoint: wikidata.org/wiki/Wikidata:Too

Thank you, @pintoch.

Kennt oder ist jemand DSpace-Anwender*in und nutzt die lobid-API für die GND-Integration, z.B. für die Verschlagwortung?

(Die Frage kam auf Mastodon auf, siehe openbiblio.social/@phu/1020090.)

Hallo @lobid, auf der Webseite lobid.org/gnd/118540238 steht beim Foto aus Wikimedia Commons die Bildquelle (hier: Joseph Karl Stieler | Wikimedia Commons | Public Domain). Im JSON steht die aber nicht, wird die also dynamisch von Wikimedia Commons geladen?

"VDB engagiert sich bei The Carpentries"
vdb-online.org/2019/04/25/vdb-
Da steht leider nicht, wer die neuen Instruktor*innen sind.

ZBW MediaTalk @ZBW_MediaTalk weißt auf der Birdsite auf Library Skills hin, einer Sammlung von kostenlosen Lernressoucen speziell für den Bibliotheks- und Informationsbereich
twitter.com/ZBW_MediaTalk/stat
libraryskills.io/ (Hinweis via log.netbib.de/)

Julia Reda: EU-Urheberrechtsreform: Der Kampf war nicht umsonst.
Erfolge des Protests / Verbesserungen am Text / jetzt folgen 2 Jahre für die nationale Umsetzung. Reda empfiehlt: Weiterkämpfen für die echte Urheberrechtsreform
juliareda.eu/2019/04/nicht-ums

Die Anmeldung für das in Lübeck am 13./14.6. ist heute gestartet. Ich bin das erste Mal mit eigenen Workshops dabei: 1. Kollaborative Erstellung eines Readers mit HackMD - Markdown für Einsteiger (vormittags) und 2. Präsentationsfolien erstellen und kollaborativ bearbeiten mit HackMD (nachmittags). Programm: oercamp.de/19/lubeck/programm/ Anmeldung: dialog.oercamp.de/?r=survey/in. Im Workshop nehme ich HackMD. Was findet ihr für self-hosting Slides am besten? reveal.js, remark.js oder reveal-md?

RDA, 3R und 3R-DACH, das neue Toolkit... - die aktuelle Lage und bekannte Aussichten habe ich mal grafisch zusammengefasst, uns hilft das zur Übersicht. Wer möchte, darf das Bild gern weiterverwenden. Oder mich fragen nach dem Original mit dynamischem Aufbau in ppt.

Interessanter Kontraste-Beitrag in der ARD gerade eben:

Sämtliche Tonaufnahmen von können ohne Probleme vom BKA als Beweismittel ausgewertet werden.

"Wir sind einem permanenten Lauschangriff ausgesetzt. Die Leute tauschen ihre ein gegen Bequemlichkeit" (weise Worte von Gerhart Baum).

RT @BenjaminFlaemig@twitter.com

Seit heute testen wir an der in Kooperation mit @Starmind@twitter.com unsere KI , die uns dabei helfen soll, Fragen zu unserer Bibliothek und unseren Angeboten noch schneller zu beantworten. Neugierig? Jeder kann es ausprobieren unter zhbluzern.starmind.com. 😉

🐦🔗: twitter.com/BenjaminFlaemig/st

Beispielsatz für Bibliothekarin bei DeepL: "The librarian asked the study group to talk quietly. Die Bibliothekarin bat die Lerngruppe, leise zu reden." 😆 Wir brauchen neues Trainingsmaterial für die Maschine!

Datacite liefert jetzt auch Informationen zur Provenienz der DOI Metadaten über eine API aus: blog.datacite.org/exposing-doi Die dahinterliegende Speicherung der Aktivitäten ist nicht trivial, auf war es noch ein Wunschthema, die Provenienz der Metadaten (z.B. in Bibliothekskatalogen) zu speichern. Datacite macht's vor und liefert gleich noch eine API mit. Beeindruckend.

RT @MIT_CSAIL@twitter.com
3 years ago MIT grad student Katie Bouman led the creation of a new algorithm to produce the first-ever image of a black hole.

Today, that image was released.

More info: bit.ly/BHoleGuardian

2016 story: bit.ly/BlackHoleCSAIL

#EHTblackhole #EventHorizonTelescope

Show more
OpenBiblio.Social

Der Einstieg in das Mastodon-Netzwerk für Bibliotheksmenschen