@felixlohmeier Du hattest ja bei nach Informationen über den "lobid-Stack" gefragt. Zum Einstieg ist doi.org/10.11588/ip.2018.1.524 gut. Wenn du das (schon) gelesen hast, kannst du gerne hier nach mehr Details fragen.

Wir hören immer gerne, was an weiterer Dokumentation gewünscht ist.

Wir haben nun einen Blog-Post über unsere Veranstaltung in einem HTW-Chur-Kurs veröffentlicht: blog.lobid.org/2019/04/04/lobi

Mit der in der Entwicklung befindlichen neuen DCAT-Version soll auch die Beschreibung von APIs möglich sein. Entwickelt wird die neue DCAT-Version (wie auch ein Profiles Vocabulary & ein STandard für Content Negotiation nach Profil) von der Dataset Exchange Working Group (DXWG) des W3C: w3.org/2017/dxwg/wiki/Main_Pag

Lars Svensson sagt, das mit DCAT derzeit keine APIs wie z.B. von lobid beschrieben werden können. Deshalb hatten wir uns für schema.org zur Datenbeschreibung entschieden, sieh z.B. die JSON-LD-Beschreibung von lobid-resources: lobid.org/resources/dataset.js

Am Freitag sind @dr0i & @acka47 in Zürich, um im Kurs "Semantische Systeme" des Bachelor-Studiengangs Informationswissenschaften der HTW Chur etwas über Linked Open Data am hbz zu erzählen. github.com/hbz/slides/blob/mas

Die Einladung haben wir @felixlohmeier zu verdanken. 👋 Ein Link zu den Slides folgt.

Hmm, wieso tauchen wir denn nicht unter openbiblio.social/explore auf? Mehr als zehn Follower haben wir ja...

Für Fragen, Bugmeldungen und Feature Requests könnt ihr uns nun auch hier antooten.🎉

OpenBiblio.Social

Der Einstieg in das Mastodon-Netzwerk für Bibliotheksmenschen