Messenger: Matrix.org-Server gehackt - Golem.de

Mit Matrix.org ist einer der am meisten genutzten Server des Messengers Matrix gehackt worden. Betroffene sollten umgehend ihr Passwort ändern.
#matrix

golem.de/news/messenger-matrix

Interessanter Kontraste-Beitrag in der ARD gerade eben:

Sämtliche Tonaufnahmen von können ohne Probleme vom BKA als Beweismittel ausgewertet werden.

"Wir sind einem permanenten Lauschangriff ausgesetzt. Die Leute tauschen ihre ein gegen Bequemlichkeit" (weise Worte von Gerhart Baum).

Vodafone und 1&1 sperren Boerse.to auf Druck der GEMA.

Na, dann lernen einige Nutzer jetzt wohl was ein DNS-Server ist und das es immer Alternativen gibt.

kuketz-blog.de/empfehlungsecke

Petition für einen "" 2019:

openpetition.de/petition/onlin

Betrifft auch :

"Auch in den Sekretariaten, Bibliotheken und im administrativen Bereich sind 23 Prozent der Stellen befristet, das sind mehr als doppelt so viele wie in den öffentlichen Verwaltungen insgesamt."

freitag.de/autoren/martina-mes

@katrinleinweber Ich finde es immer wieder ernüchternd, wie bedenkenlos Universitäten und andere öffentliche Einrichtungen ihre Produktivkraft mit solchen Aktionen selbst einschränken. Warum nicht mit der Open-Source-Community kollaborieren statt mit irgendwelchen kommerziellen Anbietern, die auf proprietären Lizenzen bestehen? Man kann ja mit kommerziellen Anbietern zusammenarbeiten, aber warum besteht man dann nicht auf freien Lizenzen? publiccode.eu/de/

Kritischer Beitrag zum Thema für Bibliotheken von Eric Hellman auf der code4lib 2019 (ab 1:04 h im Video)

youtu.be/neeM_o63h7k?t=3848

Vielsagend: Nur 6 % aller Darstellungen und Berichte von Bibliotheken im deutschen Fernsehen durch private Sender

OpenBiblio.Social

Der Einstieg in das Mastodon-Netzwerk für Bibliotheksmenschen