Follow

: ich leite eigentlich gar nichts außer mich selbst, und das auch nicht immer erfolgreich. Beruflich beschäftige ich mich zurzeit mit wobei ich dieses Wort ziemlich merkwürdig finde, nur "Dokumentenserver" ist noch schlimmer.
Eine Zeit lang dachte ich, es wäre cool, mich Bibliothekar zu nennen - unabhängig davon, was ich gerade tatsächlich mache: Frontends entwickeln, grottige PHP-Software anpassen, als Freelancer SharePoint einführen oder Ebooks katalogisieren.

Sign in to participate in the conversation
OpenBiblio.Social

Der Einstieg in das Mastodon-Netzwerk für Bibliotheksmenschen