Follow

"GLAM Jupyter Notebooks for Digital Humanities: an introduction"

via twitter.com/schambers3/status/

Ich finde das ein spannendes Arbeitsfeld für Bibliotheken: nicht nur Bereitstellung von Daten/Digitalisaten, sondern auch die Hilfsmittel für die Arbeit damit.
Und Notebooks könnte man auch in der eigenen Arbeit wie Metadatenmanagement einsetzen.

Sign in to participate in the conversation
OpenBiblio.Social

Der Einstieg in das Mastodon-Netzwerk für Bibliotheksmenschen