Phú boosted

I am very much looking forward to bring to production level together with the rest of the @lobid team and with @literarymachine as technical lead. (For background, see blog.lobid.org/2019/05/17/skoh, more posts about the finished prototype coming soon.)

@dmaus Frage mich, was dieses M-; wohl bedeutet..

@krugar Ja, das trifft meinen status quo ganz gut :) Ich probier's mal mit dem cheat sheet. Danke.

@xldrkp Nein, ich fahre nicht hin. Dachte nur, dass die DH-Community auch eine interessante Zielgruppe für Dein Projekt ist.
Btw, ich sehe ab und zu den Einsatz von R und Jupyter in den DH. Das ist m.E. die nächste Stufe nach dem Schreiben von Texten in Markdown/Git und den damit einhergehenden Arbeitsweisen.

"introductory lessons on web-based collaboration and annotation tools (like structuring and writing text with Markdown, Git and GitLab)" iss.adwmainz.net/2019/?fbclid= Anwendungsfall DH @xldrkp

@dr0i die history verwende ich exzessiv, aber für das Auskommentieren gehe ich lieber in den visual mode, also sowas wie Strg+V, Strg I und ESC.

Irgandwann stellt sich doch der Flow ein, oder?

Ich versuche, meine vim skills auf ein erträgliches Niveau zu heben. Status: googele einmal die Woche "vim comment out multiple lines"

Phú boosted

openrefine-client 0.3.7 (command line interface für ) ist jetzt für Win/mac/Linux verfügbar: github.com/opencultureconsulti. Neu: integrierte Download-Funktion, bessere Rückmeldungen und mehr Doku. Jetzt auch bei PyPI und Binder. Direkt ausprobieren: mybinder.org/v2/gh/felixlohmei

@dmaus Ja, nur in Dublin Core ist dieses Sprachattribut nicht vorgesehen. Ich sehe aber gerade, dass Datacite es hat: schema.datacite.org/meta/kerne

@acka47 Danke für den Tipp, werde ich heute Abend ausprobieren.

Gibt es ein Standard, in dem die Angabe der Sprache der **Metadaten** möglich ist? Ich habe z.B. deutsche und englische Schlagwörter und möchte die Sprache der Schlagwörter spezifizieren. Fiktives Beispiel nach Dublin Core: dc.subject.uncontrolled.german

Notiz an mich: auch in Amsterdam denkt man über einen "ETL Hub" nach: "Implement a uniform central Extract Transform Load platform for streamlining data flows and data conversions" commonplace.net/infrastructure

@acka47 Sollte jetzt wieder gehen.
Bissl peinlich: ich habe das Passwort irgendwann mal neu gesetzt und dabei einen Fehler gemacht. Seitdem funktioniert der Mailversand nicht. Du bist der Erste, der das gemerkt hat... oder den anderen ist es egal, weil sie Discourse eh nicht richtig nutzen.

Phú boosted

In diesen Tagen wird das ehrenamtliche Projekt OpenBiblioJobs jobs.openbiblio.eu/ 7 Jahre alt. Wir 😍 haben seit Juli 2012 über 14.000 Stellenangebote veröffentlicht. Dankeschön allen Beteiligten!
Als ich vor zwei Jahren um Spenden für den Betrieb der Seite bat, war dies eine der Reaktionen 😍 :

@kassiopeia Ich glaube nicht, dass es am Geld liegt. Abschlüsse zählen in D bekanntlich mehr als Kompetenzen, von daher rechne ich nicht damit, dass weniger Leute sich für Studiengänge oder Fobis bewerben werden, wenn die Materialien frei verfügbar werden. Es macht aber Arbeit, die vorhandenen Materialien darauf zu prüfen und ggf. anzupassen, damit man sie unter einer freien Lizenz stellen kann.

Show more
OpenBiblio.Social

Der Einstieg in das Mastodon-Netzwerk für Bibliotheksmenschen