Hmmm...🤔

"Letztgenannte, „neue‟ Bibliotheken scheinen mir (...) viel einschränkender zu sein, als die heute im Bibliothekswesen offenbar als langweilig wahrgenommenen Bibliotheken des letzten Jahrzehnts. Und gleichzeitig auch entgegen dem eigenen Anspruch eben nicht „alle‟ ansprechend, sondern sehr klar vor allem gutsituierte Personen. Sozial Schwache, so scheint es mir, werden aus diesen „neuen‟ Bibliotheken eher draussen gehalten werden"

Ist das so?
Achtung, lang!

bildungundgutesleben.wordpress

Jochen Robes : Vom Unbehagen mit "den Bibliotheken" von Aat Voss. Es geht um den Blogpost von Karsten Schuld: Bibliotheken als Bildungseinrichtung weiterbildungsblog.de/blog/201

Hat oder kennt jemand Skripte, zur Aufbereitung von Web of Science (o.Ä) Exporten (Excel-Datei): Spalten umbenennen nach , Autorennamen normalisieren, etc.?

Ziel sind -importierbare CSVs.

, , egal. Bitte boosten! Danke für Hinweise 🙂

Die Förderung von Informationskompetenz durch Öffentliche Bibliotheken in Deutschland

wp.me/p2VCF4-1ka

Call für den vom 06.12. - 07.12.19 an der FH Potsdam:
Der 10. Studierenden-Workshop für informationswissenschaftliche Forschung findet 2019 in Potsdam statt. Interessierte Studierende können sich bis zum 15.10.19 mit einem Abstract bewerben: swif2016.jimdo.com/.

RT @ubleipzig@twitter.com

Wir können die positiven Effekte freier Daten und spannender Hackathons nur bestätigen. Liebe Kolleg*innen in den Museen, Bibliotheken und Archiven im Einzugsgebiet @cdvwest@twitter.com: jetzt Daten klar machen und anlässlich freigeben! twitter.com/codingdavinci/stat

🐦🔗: twitter.com/ubleipzig/status/1

Es hat nicht zufällig wer Lust, mal einen Vergleich der Presseberichterstattung zum Fall Lübcke einerseits und dem angeblichen Kantholz-Angrff auf den Bremer afd'ler andererseits zu erstellen?

Müssen Sprachassistentinnen Abhörwanzen für Amerikanische Konzerne sein? Nein, findet die Mozilla Foundation und geht einen anderen Weg.

kaffeeringe.de/2019/06/14/gebt

Ein Kollege hat mich gerade auf idyll-lang.org/ hingewiesen, "a markup language and toolkit for writing interactive articles. " Das macht auf den ersten Blick einen sehr guten Eindruck.

Einige Beispielimplementierungen haben mich direkt angesprochen, z.B. Fugazi: mathisonian.github.io/diy-data W3C: mathisonian.github.io/who-shap

Mit Parametric Press gibt es auch ein Journal, das mit Idyll gemacht wird: parametric.press

Want to run a blog on the Fediverse, which people can follow from Mastodon etc?

There are several platforms which let you do this:

Write Freely
writefreely.org/
@write_as

Plume
joinplu.me/

ActivityPub plugin for Wordpress
wordpress.org/plugins/activity
@pfefferle

Pterotype plugin for Wordpress
wordpress.org/plugins/pterotyp
@jdormit

#Blogs #Blogging #Medium #Alternatives #Wordpress

In case you missed it, there's a free open Fediverse alternative to Reddit under construction called Prismo:

@prismo

You can try the first instance at:

prismo.xyz

prismo.xyz/auth/sign_up

The idea is that each instance is the equivalent of a subreddit, dedicated to a particular topic.

Prismo federates with ActivityPub so you can follow Prismo accounts from Mastodon etc. (The federation isn't completed yet though, so some features are missing.)

#Prismo #Reddit #Alternatives

"Big-Tech"-Konzerne wie Google und Facebook sind das Ergebnis von hunderten Unternehmensfusionen. Von den meisten Unternehmenskäufen bekommt die Öffentlichkeit gar nichts mit. Aber das ändert sich gerade. Die New York Times haben einmal visuell aufbereitet, wie #Google und #Facebook so fett geworden sind.
nytimes.com/interactive/2019/0

Woo! As you may have seen from that previous boost, Mastodon 2.9 is now out, featuring a new single column interface:

blog.joinmastodon.org/2019/06/

This is, IMHO, a huge step forward for getting non-technical people onto Mastodon 👍

Instead of the Tweetdeck-style interface, there's now a default single-column timeline which is much less scary.

(The multicolumn original is still an option in Settings, and those who currently use multicolumn will continue to see it by default.)

#Mastodon #Fediverse

Präsentationsfolien für die Workshops auf dem in Lübeck: 1. Erstellung eines Readers mit Markdown: felixlohmeier.de/slides/2019-0, 2. Erstellung von Präsentationsfolien mit Markdown: felixlohmeier.de/slides/2019-0 - beides am Beispiel von

Show more
OpenBiblio.Social

Der Einstieg in das Mastodon-Netzwerk für Bibliotheksmenschen