Bei uns sind zwei **unbefristete** Stellen ausgeschrieben:

* DevOps-Entwickler:in (E 13) blog.sub.uni-hamburg.de/?p=298

* Unixadmin (E 11) blog.sub.uni-hamburg.de/?p=299

Es ist nicht ganz ausgeschlossen, dass wir zusammenarbeiten werden. Also überlegt Euch die Bewerbung gut 😉

Das Vintage Computing Festival Berlin (@vcfberlin)
findet dieses Jahr virtuell mit Ausstellungen, Vorträgen und Workshops statt. Nächsten Samstag, den 10. Oktober um 10:15 Uhr geht es los auf wiki.vcfb.de.

These: 80% aller Arbeitsprobleme ließen sich beheben, wenn die Leute nur mal E-Mails etwas aufmerksamer lesen würden.

Wer da draußen kennt Student*innen? Mich würde interessieren, was besonderes schlecht in der Online-Lehre ankam und was hilfreich war?

Dieser Artikel - warum Dienstreisen so viel ergiebiger sein sollen als virtuelle Meetings - lässt bei mir viele Fragen offen. Den Sinn des Austausches verstehe ich durchaus, aber warum genau soll das nicht ebensogut digital gehen?

blogs.faz.net/fazit/?p=11806

Mit dem neuen Stripes-Watchface mal gleich etwas für Freitags passendes gebaut...

Heute wurde das des zu den "Strukturempfehlungen zur Stiftung Preußischer Kulturbesitz (Drs. 8520-20)" in einer Pressekonferenz youtu.be/Q5d1I-eE4pE vorgestellt. Das Gutachten ist unter wissenschaftsrat.de/download/2 abrufbar.

RT @lautenbach@twitter.com

The City has painted the street leading to the White House.

‪Für vegane Nachbau-Produkte (wenn man sie denn will) ist leider knackige Bratwurst immer noch der Endgegner. Hier: nextlevel. Okayisch. Aber auch nicht toll. ‬

RT @fraueickmann@twitter.com

Ich fasse die neuste #Drosten-Folge zusammen (stark vereinfacht):

Fuck you Professor Homburg + Co..
Fuck you Bild-Zeitung.
Hört auf Karl Lauterbach auch wenn er bei Lanz wohnt.
Abstand ist wichtiger als Händewaschen.
Nobelpreis schützt nicht vor Unsinn labern.

#drostenultras

🐦🔗: twitter.com/fraueickmann/statu

Generationen von MedienwissenschaftlerInnen werden sich noch mit Gewinn am @c_drosten Podcast abarbeiten können. Der heutige ist ein besonderer Genuss. Was mich zusehends begeistert: wie ruhig, messerscharf aber zugleich Mitdenken anregend er Studien zerpflückt.

Show more
OpenBiblio.Social

Der Einstieg in das Mastodon-Netzwerk für Bibliotheksmenschen