Auch Code4Lib: Lexis-Nexis Toolbox github.com/ericleasemorgan/ln- - This is a set of command-line utilities used to search Lexis/Nexis via the WebServices API, and then manage the search results. (evtl. interessant für jemanden hier...)

‪It’s already time for a new beta to my upcoming mastodon app, and this update’s HUGE. From toot composer enhancements to emoticons, filters to scheduled toots, accessibility enhancements to drafts, and much more. It’s the ONLY mastodon app worth using.‬

‪https://testflight.apple.com/join/hYFRvFNn‬

Literatur von Frauen: "Wir verdienen nicht, in den Bücherregalen unten zu stehen" spiegel.de/kultur/literatur/po "Ein paar der Bücher... existieren in keiner Bibliothek. ... heute immer mehr Institutionen und Bibliotheken, die ... beschlossen haben, gegen das Ungleichgewicht vorzugehen"

Fun fact: each book scanned for the Internet Archive has a unique identifier, usually the title of the item, or its first 16 characters; the volume number, or 00 if there isn't one; and the first 4 characters of the author. So:

Hey everyone, a new build of my new mastodon app is now here, and it's better than ever!

You can get it over at: testflight.apple.com/join/hYFR

Also, to all our friends from India who've just joined, hello! This is the app you want for iOS. Aiming for it to be the gold standard. 💙

(Please boost to raise awareness, a new mastodon app is coming)

Toot! v1.10.1 has also been released.

itunes.apple.com/us/app/toot/i

This fixes a really, really bad bug Apple introduced in the latest Xcode that made anything that uses a text box crash on anything but iOS 13.2. Expect other apps released around today to also crash and get rushed updates!

It also makes it so you can't accidentally dismiss the posting panel by swiping it away if you have entered anything.

@lobid wo redet ihr dann darüber und macht es der Welt(tm) bekannt?

Welche Bibliotheken weltweit bieten bereits ein Lab für Daten, Schnittstellen und Softwareentwicklungen an? Hier sind sie zu finden:

glamlabs.io

(Unser lab.sbb.berlin ist auch dabei)

RT @ClaudiusLu@twitter.com

Bibliothekarisch schimpfen:
- Du einseitiger Einheitstitel!
- Du unveränderter Nachdruck!
- Du kolophonloser Raubdruck!
- Du fadengebundene Kongressschrift!
- Du Schmutztitel im Selbstverlag!
- Du unnummerierte Reihe!
- Du Fussnote!

🐦🔗: twitter.com/ClaudiusLu/status/

Die Schweizerische Konferenz der Kantonsbibliotheken SKKB hat gerade einstimmig beschlossen eine Sektion von @bibliosuisse@twitter.com zu werden.

Crypto-Tokens visualiert und irgendwie auch Kunst: tokengallery.net präsentiert von Prof. Dr. Peter Ruppel von code.berlin/

@stefan deepl ist wirklich im Bereich von „Technik die fortschrittlich genug ist erscheint als Magie“. Wirklich um Größenordnungen besser als alle anderen, selbst die GUI macht Spaß.

Mir ist völlig unverständlich, dass die nicht schon für x-Milliarden aufgekauft wurden.

vllt. das derzeit beste Beispiel, dass Google nicht unschlagbar ist: deepl.com Vergleicht z.B. mal mit englischen Liedtexten deren Übersetzung ins Deutsche.

@acka47 hm - es ist wohl derzeit eine Designentscheidung von Mastodon, das s man nur nach Hashtags suchen kann:

chaos.social/@frumble/10158603

Show more
OpenBiblio.Social

Der Einstieg in das Mastodon-Netzwerk für Bibliotheksmenschen