RT @olaf_brandt@twitter.com

@esteinhauer@twitter.com Gerade er steht ja für Realpolitik, wie kaum jemand sonst. Wenn es den Deal mit Macron mit ihm gegeben hätte, hätte auch er alles dafür getan, das durchzuziehen.

🐦🔗: twitter.com/olaf_brandt/status

Follow

ich vermute der Schröder hat bis heute genauso viel Respekt (Angst) vor der Macht der Medien, wie alle anderen. Und ich vermute, dass die Lobbyisten ab un an dezent auf ihre Macht und die nächsten Wahlen verweisen. Vermutungen, aber was erklärt sonst das Verhalten der Politik?

Sign in to participate in the conversation
OpenBiblio.Social

Der Einstieg in das Mastodon-Netzwerk für Bibliotheksmenschen