Die -Bibliothek ist als Gründungsmitglied des Konsortiums „bloxberg“ Betreiber eines nodes. Interessant ist für uns daher der Vortrag von Wanja Wellbrock auf den zu den rechtlichen Implikationen.

Wanja Wellbrock gibt einen hervorragenden Überblick über die Technik einer BlockChain

Lambert ( @Lambo ) schlägt den Bogen von BTX zu BlockChain - bin gespannt 😁

Ich habe die Anregungen von @rstockm aus seinem Vortrag gestern auf dem gleich aufgenommen, eine Kollegin nach threema gezogen und die Threema-Gruppe ‚cos‘ we can‘ gegründet.

Ganz großes Kino am : Ein Profi erläutert den technischen Hintergrund, ein weiterer Profi setzt das in den bibliothekarischen Kontext... und dann kommt ein Verkäufer, verwässert alles und wirft mit Nebelkerzen um sich. Bsp: SSO = SAML. 😖 Wie schaffen wir es nur, uns dem entgegen zu stellen?

Interessante Auswirkung der : auf dem werden datenschutzrechtliche Aspekte endlich wahrgenommen und diskutiert. Dabei gibt es immer noch Bibliotheksanwendungen, bei denen usernames und passwords I’m Klartext durch das Web geschickt werden

@katrinleinweber soweit sind wir noch nicht. Ich glaube nicht, dass es zu einer Diskussion kommt - die Empfehlungen sind eindeutig: Übergeben wird eduPersonEntitlement und optional eduPersonTagetedID

spannender Vortrag von M. Nußbaumer zum Thema SAML - für alle, die das Authentifizierungskonzept verstehen wollen (oder es anderen erklären sollen/müssen 😁)

Wir haben mit dem den Leipziger ÖPNV hoffnungslos überfordert...

OpenBiblio.Social

Der Einstieg in das Mastodon-Netzwerk für Bibliotheksmenschen