Mit ultraschneller Laseroptik: Microsoft speichert kompletten Superman-Film auf einer Glasscheibe spiegel.de/netzwelt/gadgets/mi "Damit würde sich die Methode vor allem zur Langzeitspeicherung von Daten aus historischen Archiven oder für kulturelle Schätze eignen"

Follow

Allerdings klingt das Lesen kompliziert... "Zum Auslesen wird die Glasscheibe mit polarisiertem Licht durchstrahlt, wobei die dabei entstehenden Bilder und Muster von Algorithmen interpretiert werden, die durch maschinelles Lernen für diese Aufgabe trainiert wurden."

Sign in to participate in the conversation
OpenBiblio.Social

Der Einstieg in das Mastodon-Netzwerk für Bibliotheksmenschen