Adrian boosted
Forscher haben Smartphones von Firmen wie Samsung, Xiaomi und Huawei untersucht. Sie übermitteln umfangreiche Telemetriedaten, was sich nicht abstellen lässt.
Schlimmer als Google: Welche Daten alternative Android-Hersteller sammeln

Over the years, as you can't be sure they will be around later on, I have been saving ~80 RDFS/OWL vocabs to my disk when they were of interest to me or I had been working with them. In now moved this folder into a git repo at codeberg.org/acka47/vocabs

Update zu meiner -Vorbereitung: Ich probiere immer mehr mit rum (siehe openbiblio.social/@acka47/1069) & nutze es auch, um bei der Arbeit Notizen und ToDos zu organisieren.

Als ich gemerkt habe, dass logseq auch eine reveal.js-Einbindung hat, bin ich für die MALIS21-Materialien vom reveal-md-Ansatz weg, um die Unterlagen als Graph zu publizieren: malis21.acka47.net/#/graph (Der Slides-Modus funktioniert allerdings nur lokal, dafür nutze ich das AppImage: github.com/logseq/logseq/relea)

Adrian boosted

Hello plz 2 make my #introduction , I'm jonny, @json_dirs on tw*tter, and I'm a neuroscientist, digital infrastructuralist, n writing about decentralized infra for science ❤️ looking for a community interested in a healthy internet, and a place to cut my teeth on masto/AP to see what it can do ❤️❤️❤️

Adrian boosted

Mozilla’s now director of public policy once asked me, with a straight face, why I was giving them a hard time and holding Mozilla to a higher standard: “we’re just another Silicon Valley tech company.”

But that’s not what you tell people publicly, is it, Mozilla?

Still, it’s time y’all got this.

Mozilla is a half-billion-dollar for-profit corporation – whose CEO makes >$3M/yr – that has a foundation do its PR.

howtogeek.com/760425/firefox-n

#mozilla #SiliconValley #BigTech #SurveillanceCapitalism

Adrian boosted

Time for vacation (which I will fortunately have in an hour). Just sent an email containing "webside" for "webpage" to the programme committee. (The German "Seite" means both "page" and "side"...) Also missed to add the link.

Adrian boosted

absolutely wild to me that tech invented the phrase "long term support" to mean 5 years

Adrian boosted

This should be a teachable moment to everyone in software dev as well: imagine it wasn't Facebook, but Microsoft (including Github) instead where everything goes down?

Adrian boosted

when you regret open sourcing Java because eventually your daughter has to learn it

Vielleicht ist der Begriff "Dienstleister" hier aber auch probematisch – zumindest in Bezug auf Verbundzentralen, bei Firmen weiß ich nicht. hbz-intern habe ich schon öfter angeregt, weg von Dienstleister vs. Kunde zu kommen und das Ganze als Gemeinschaft mit verschiedenen Rollen zu denken

Habe jetzt erst "Zurück in die Zukunft: Mit Openness zu neuen Beziehungen zwischen Bibliotheken und ihren IT-Dienstleistern" von Anne Christensen &Matthias Finck gelesen und kann nur zustimmen, auch aus Sicht von jemanden, der IT in einer Verbundzentrale macht. b-i-t-online.de/heft/2021-02-n

Adrian boosted
Adrian boosted

Wilhelmshaven
Willich
Winsen (Luhe)
Wismar
Witten
Wittenberge
Witzenhausen
Wolfenbüttel
Wolfratshausen
Wolfsburg
Worms
Wülfrath
Wuppertal
Würzburg
Xanten
Zittau
Zweibrücken
Zwickau

Adrian boosted

Diesen Freitag organisiert #FridaysForFuture zum globalen Klimastreik allein in Deutschland ÜBER 400 AKTIONEN!

Gemeinsam streiken wir #AlleFürsKlima – und zwar überall hier:

Aachen
Aalen
Achim
Ahaus
Aichach
Alfeld (Leine)
Alsfeld
Altenkirchen
Amberg
Andernach
Annaberg-Buchholz

Da ich jetzt auch mal wieder mehr bzw. systematischer lesen, sortieren und schreiben muss, überlege ich gerade, wie ich das am besten angehe nach einer längern Pause von dem Ganzen. Die letzten Jahre haben mir für die gemeinsame Arbeit im Team Tickets, Kanban Boards, Chat, E-Mail, Twitter/Mastodon und vielleicht noch Bookmarking gereicht.

Ich werde in nächster Zeit logseq ausprobieren, das erstmal sehr vielversprechend aussieht: logseq.com/

Meine hbz-Kollegen @fsteeg und @tobiasnx und ich werden zudem gemeinsam ein MALIS-Wahlpflichtmodul "Wissensorganisation im Web - Bibliothekarische Daten als Linked Open Usable Data publizieren und nutzen " anbieten. Mal schauen, ob es genug Interesse gibt, damit es tatsächlich durchgeführt werden kann...

Ich werde wahrscheinlich in der nächsten Zeit ein bisschen mehr berichten, von meinen Vorbereitungen und dem Verlauf meiner -Lehre. Siehe codeberg.org/acka47/malis21-it für die generellen Infos zur Veranstaltung.

Ich habe leider nicht die Zeit, mich direkt tiefer auch in für mich eher neue Themen reinzuarbeiten und werde deshalb einen Fokus auf das legen, wovon ich ohnehin viel verstehe. Ist ja schließlich auch die Idee dahinter, dass mensch Praktiker zu Dozenten macht.

Vorerst reicht mir dieses Setup. Jetzt muss ich mich auf die Inhalte konzentrieren...

Codeberg Pages ist leider noch nicht so vielseitig, vor allem, weil es sich nicht bei jedem beliebigen Repo nutzen lässt, weshalb ich vorerst GitHub Pages nutze.

Das Setup: Der _static-Folder ist im Codeberg-Repo in der .gitignore, ist aber gleichzeitig selbst ein GiHub Repo ist, das github.com/acka47/slides/ als origin hat. Damit kann ich jeden Build leicht nach GitHub pushen und dort wird dann die Seite gebaut. Zum Builden und Pushen habe ich je ein Bash Skript.

Show more
OpenBiblio.Social

Der Einstieg in das Mastodon-Netzwerk für Bibliotheksmenschen