Dieser Beitrag erschien erstmals im aktuellen „Atlas der Zivilgesellschaft“. Der Bericht zur weltweiten Lage der Grundrechte wird jährlich von Brot für die Welt veröffentlicht und beschäftigt sich dieses Jahr mit der Frage, welche Rolle Digitalisierung bei der Sicherung oder Einschränkung dieser Freiheiten spielt.
Facebook: Brandbeschleuniger für Konflikte

Big EdTech

Ein rasch wachsender Markt an EdTech-Unternehmen bedrohrt die Unabhängigkeit von Bildungssystemen.

Schüler*innen und Lehrkräfte werden zu Datenlieferanten für Unternehmen, die daraus Wachstum, Abhängigkeiten und eigenen Profit generieren.

tandfonline.com/doi/abs/10.108

RT @vbib22@twitter.com

Über den Tellerrand zu gucken, erweitert den eigenen Horizont. Unser -Motto lautet daher: ! Was genau es damit auf sich hat und warum wir den (📣jetzt geöffneten!) wörtlich nehmen, erfahrt ihr hier: vBIB.net!

🐦🔗: twitter.com/vbib22/status/1529

Ein stimmungsvoller Einblick in unsere "mitgesammelt und eingekapselt. Beinahe-Bücher im Bibliotheksregal". 🎥 Weil aber Video-Gucken nur ein Beinahe-Ausstellungsbesuch ist, wird es am 29.05. 15 Uhr auch wieder eine kostenfreie Führung geben. youtube.com/watch?v=GHoK0AenJm

Für alle, die gerne #Wikipedia-Artikel als Prüfungsformat schreiben lassen - egal ob live in der echten Wikipedia oder als Offline-Version - könnte mein Lehrportfolio ganz interessant sein.

Hier gibt es neben einem erarbeiteten Bewertungsschema auch einen Erfahrungsbericht samt Umfrage unter Studierenden.

Mit den dargestellten Herausforderungen und Potenzialen wird diese spezielle Form des Schreibens endlich entsprechend gewürdigt und als Prüfungsformat eingeordnet.

doi.org/10.5281/zenodo.6557127

RT @nichtich@twitter.com

Die VZG sucht derzeit zwei Systembibliothekar*innen für den Bereich FOLIO-Bibliotheksmanagementsysteme und eine Buchführungsfachkraft: gbv.de/news/stellen twitter.com/vzg_gbv/status/152

🐦🔗: twitter.com/nichtich/status/15

Die #Chatkontrolle-Pläne der #EU-Kommission gefährden nicht nur sichere Kommunikation, sondern könnten sogar zu einer #Ausweispflicht bei jeglicher Software führen, die für #Cybergrooming genutzt werden kann. netzpolitik.org/2022/grooming-

Lokaler Buchhandel durch europaweite Ausschreibung abgehängt ift.tt/Dzx8UOo #netbib

Seit dieser Woche sind 1'916 Schweizer Landschaftsbilder aus dem 18. Jahrhundert, die sich in der Graphischen Sammlung der ZB Zürich befinden, auf Wikimedia Commons verfügbar. Upload mit , davor ein Skript, das unsere Quell- aus konvertiert.
Wir freuen uns über die erweiterte Sichtbarkeit unserer wertvollen Bestände und unseren Lernerfolg. Und wir sind gespannt, ob und wie die Daten im genutzt werden!

commons.wikimedia.org/wiki/Cat

"Seit dem 10. Mai 2022 ist es im Rahmen der Online- möglich, Teilkopien aus zu bestellen." verbundwiki.gbv.de/display/VZG

Derzeit sind es 11 Lieferbibliotheken und wir sind auch noch nicht dabei. Aber das wird sicher noch :)

Es gibt einen neuen Gesamtabzug von Crossref: crossref.org/blog/2022-public-

Hierbei sollte man auch openalex.org/ erwähnen. Deutlich größere Datenmenge (auch Crossref-Daten!), wird dauernd aktualisiert und ebenso frei verfügbar.

In der neuen PDF-Anzeige von kann man auch die PDF-Annotationen per Drag'n'Drop in eine selbst erstellte Notiz etwa mit einer vorläufigen Struktur übernehmen inklusive Zitation und Möglichkeit zu der Stelle im PDF zurück zu springen. 😍

RT @tubhh@twitter.com

Microsoft Academic, einigen total unbekannt von anderen auch an der TUHH sehr gern für die Recherche genutzt. Jetzt wird der Dienst zum Jahresende eingestellt.

Eine bedeutende Datenquelle versiegt schreibt ⁦@hauschke@twitter.com⁩ dazu im TIB-Blog blogs.tib.eu/wp/tib/?p=16155

🐦🔗: twitter.com/tubhh/status/13906

Show older
OpenBiblio.Social

Der Einstieg in das Mastodon-Netzwerk für Bibliotheksmenschen